1825

Bekanntmachung.

Auf wiederholtes Andringen der Kreditorschaft des verstorbenen Bauers Joseph Buchner zu Breitenweinzier wird desselben Anwesen im Ganzen, oder durch Abtrümmerung mittels nachzusuchender Ansiedlung an den Meistbietenden Samstag den 25sten dieß Monats von9 Uhr Vormittags bis 12 Uhr Mittags im Orte Breitenweinzir zum Verkaufe gebracht.
Es werden demnach Kaufliebhaber mit dem Beisatze vorgeladen, daß sich Auswärtige über Vermögen, Leumund und Besitzesfähigkeit legal auszuweisen haben, und bey der Versteigerung die auf diesem Anwesen haftenden Lasten bekannt gegeben werden.
Das Anwesen besteht
I. zu Dorf,

1) in dem durchaus gezimmerten eingädigen Hause mit daran gebauten Pferd- und Kuhstall, mit Legschindeln gedeckt,

2) in dem durchaus gezimmerten, mit Legschindeln gedeckten Getreidekasten und Wagenschupfe,

3) in dem hölzernen Getreidstadl und eingebauter Schweinstallung, mit Stroh gedeckt,

4) in einem Backofen,

5) in einem Gallbrunnen,

6) in 4 Gärten zu i 2/8 Tagwerk,
II. zu Feld,
aus 54 5/8 Tagwerk Feldern, 16 7/8 Tagwerk Wiesen, 16 Tagwerk Holz, und 2 4/8 Tagwerk Gemeindstheilen.

Königlich baierisches Landgericht Mitterfels.
Maier, Landrichter.
Quelle: Straubinger Wochenblatt, 25. Stück. Mondtag den 20. Juny 1825. Seite 222


Bekanntmachung.

Auf Andringen eines Gläubigers wird das Hofsanwesen des Joseph Schreiber, Bauer zu Aning zum zweytenmale öffentlich versteigert.
Es ist dieses Anwesen bereits in ein Unterdonaukreis-Intelligenz- und Straubinger-Wochenblatt Stück 47. vom vorigen Jahre nach seinen Bestandtheilen beschrieben, nur wird hier bemerkt, daß es in 93 Tagwerk Feldern und 13 Tagwerk Wiesen, und 25 Tagwerk Holzgründen bestehe.
Zur Versteigerung ist Mondtag der 15te July im Orte Aning von Vormittag 9 Uhr bis 12 Uhr Mittags anberaumt, wozu Kaufsliebhaber sich über Vermögen, Leumund und Besitzesfähigkeit auszuweisen haben , und ein Nachgeboth nicht angenommen werde.
Den 21ten Juny 1825.
Königlich baierisches Landgericht Mitterfels.
Maier, Landrichter.
praes. Den 19. Juny 1825.
Quelle: Straubinger Wochenblatt, 27. Stück. Mondtag den 4. July 1825. Seite 245


Bekanntmachung.

Mondtag den 27ten November von Vormittag 9 Uhr bis 12 Uhr wird in dem hiesigen Landgerichts-Gebäude das Hofsanwesen des Joseph Schreiber, Bauer zu Aning, wie es in dem 27ten Stücke des Unterdonaukreis-Intelligenz- und Straubinger-Wochenblattes ausgeschrieben ist, auf Andringen eines Gläubigers zum drittenmale dem öffentlichen Verkaufe ausgestellt, wozu Kaufsliebhaber unter der Bemerkung vorgeladen werden, daß sie sich über Vermögen. Leumund, und Besitzesfähigkeit auszuweisen haben, und ein Nachgeboth nicht angenommen wird.
Den 14ten Oktober 1825.

Königlich baierisches Landgericht Mitterfels.
Maier, Landrichter.
praes. den 4. November 1825.
Quelle: Straubinger Wochenblatt, 45. Stück. Mondtag den 7. November 1825. Seite 404

Aus alten Zeitungen und Druckwerken

12